DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Stand Dezember 2019

Die vesseltracker.com GmbH ("vesseltracker" oder "wir") nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch auf www.vesseltracker.com (die "Website") verarbeitet werden. Die Erklärung beschreibt, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erhalten, wie wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten und an wen wir sie weitergeben. Wir informieren Sie auch, welche Rechte Sie haben und wie Sie uns kontaktieren können.

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Besuchs auf der Website ist vesseltracker. Unsere Kontaktdaten, sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie im Abschnitt Kontaktaufnahme am Ende dieser Datenschutzerklärung.

1. Wie wir Informationen über Sie erhalten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhalten wir Zugriff auf personenbezogene Daten von Ihnen. Hierzu zählen z.B. aber nicht ausschließlich Ihr Vor- und Nachname, Ihre physische Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, z.B. wenn Sie:

Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir auch automatisch bestimmte Informationen mit Hilfe von Technologien wie Cookies, nicht-Cookie-basierte Token, Webserver-Logs (z.B. über Loggly, siehe unten), Tracking-Pixel und Web-Beacons sammeln. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren oder um Informationen oder Einstellungen in Ihrem Browser zu speichern. Über Ihren Browser erfahren Sie, welche Arten von Cookies konkret gespeichert werden und wie Sie bestimmte Cookies einschränken oder deaktivieren können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Sollten wir in anderen Zusammenhängen personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, informieren wir Sie zum Zeitpunkt der entsprechenden Erhebung ergänzend.

2. Informationen, die wir erhalten

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Mit dem Besuch unserer Website erlauben Sie uns ggf. in folgenden Situationen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten:

Jedes Formular auf unserer Website variiert hinsichtlich der erforderlichen und gesammelten Informationen. In den meisten Fällen zeigt ein Sternchen (*) die erforderlichen Informationen auf einem Formular an. Sie können sich dafür entscheiden, zusätzliche Informationen in Feldern anzugeben, die nicht erforderlich sind.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Unsere Webserver protokollieren möglicherweise Informationen wie den Typ Ihres Betriebssystems, den Browsertyp, die Domain und andere Systemeinstellungen sowie die Sprache, die Ihr System verwendet, und das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet. Die Webserver-Protokolle können auch Informationen wie die Adresse der Website, die Sie auf unsere Seiten verwiesen hat, und die IP-Adresse des Geräts, das Sie für die Verbindung mit dem Internet verwenden, aufzeichnen. Sie können auch Informationen über Ihre Interaktion mit den Sites aufzeichnen, z. B. welche Seiten Sie besuchen. Um zu kontrollieren, welche Webserver Informationen mit automatisierten Mitteln verarbeiten, können wir Tags platzieren, die "Web Beacons" genannt werden - kleine Dateien, die Webseiten mit bestimmten Webservern und deren Cookies verbinden. Wir können auch Informationen, wie z.B. Ihren Browserverlauf, verarbeiten und diese in Verbindung mit Daten aus Formularen und E-Mails verwenden, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und darauf zu reagieren.

Loggly

Für die Speicherung der auf unserer Website verwendeten Logfiles verwenden wir den Cloud-basierten Logfile-Speicher Loggly. Loggly ist ein Produkt von SolarWinds Worldwide LLC (535 Mission St, Ste 2100, San Francisco, CA 94105).

Dieser Anbieter hat sich sowohl der DSGVO als auch dem Privacy Shield unterworfen und hält sich an die geltenden Datenschutzgesetze. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.loggly.com/about/privacy-policy/

“Do Not Track”

Ihre Browsereinstellungen erlauben es Ihnen ggf., ein "Do Not Track"-Signal an die von Ihnen besuchten Websites und Online-Dienste zu übertragen. Wie viele andere Websites und Online-Dienste verarbeiten oder reagieren wir derzeit nicht auf die "Do Not Track"-Signale Ihres Browsers oder anderer Mechanismen, die eine Auswahl ermöglichen. Sowohl wir als auch andere (z. B. unsere Dienstanbieter) verarbeiten möglicherweise Daten über die Online-Aktivitäten unserer Besucher sowohl im Laufe des Besuches unserer Website, als auch auf Websites von Drittanbietern.

Informationen, die wir von Dritten erhalten

Informationen, die wir von Dritten erhalten, bestehen im Allgemeinen aus öffentlich zugänglichen Profilinformationen (wie Ihre Präferenzen und Interessen), zum Beispiel aus öffentlichen Social-Media-Posts.

3. Wie wir die Informationen verarbeiten, die wir erhalten

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir verarbeiten die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um Ihre Anfragen zu beantworten, z.B. um mit Ihnen in Kontakt zu treten, Ihnen eine Frage zu stellen, Ihnen Ankündigungen über Produkte und zukünftige Veranstaltungen zukommen zu lassen, Umfragen durchzuführen, Ihre Bewerbung zu prüfen und Sie aus anderen Gründen im Zusammenhang mit dem Angebot und der Verbesserung unserer Dienstleistungen zu kontaktieren. Wir verwenden die personenbezogenen Daten für diese Zwecke, weil wir ein berechtigtes Geschäftsinteresse an der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden und andere interessierte Personen haben, das nicht durch Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten zum Schutz personenbezogener Daten über Sie überlagert wird. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zusätzlich zu den oben genannten Verwendungszwecken können wir die von Ihnen auf unserer Website angegebenen personenbezogenen Daten auch für folgende andere Zwecke verwenden:

Wir verwenden die personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke, weil wir ein berechtigtes Interesse am Betrieb und an der Verbesserung unseres Unternehmens haben, das Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten überwiegt Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir können die Daten auch zum Schutz vor und zur Verhinderung von Betrug, Forderungen und anderen Verbindlichkeiten sowie zur Einhaltung oder Durchsetzung geltender gesetzlicher Vorschriften, Branchenstandards und unserer Richtlinien und Bedingungen verarbeiten. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke, zum Schutz unseres berechtigten Interesses.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Wir verwenden personenbezogene Daten, die wir automatisch durch Cookies, nicht-Cookie-basierte Token, Web Beacons und andere automatisierte Mittel sammeln, um die Besuche unserer Besucher auf der Website anzupassen und zu verbessern, die Nutzung der Websites zu erleichtern, Statistiken über Ihre Besuche auf der Website zu sammeln und die Art und Weise zu verstehen, in der unsere Besucher auf der Website surfen. Wir verwenden die Informationen auch, um technische und Serviceprobleme zu diagnostizieren, die Website zu verwalten und die Besucher der Website zu identifizieren. Wir verwenden Clickstream-Daten, um festzustellen, wie viel Zeit Besucher auf den Unterseiten der Website verbringen, wie Besucher durch die Website navigieren und wie wir die Website auf die Bedürfnisse unserer Besucher zuschneiden können. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke, zum Schutz unseres berechtigten Interesses.

Google Analytics

Wenn Sie in die Nutzung von Google Analytics durch Klick auf "Cookies zulassen" eingewilligt haben, nutzen wir diesen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google") zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, unterworfen. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies eingesetzt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website wie z.B.

können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zum Zwecke der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseiten zu erbringen. Diese Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Anonymisierung).

Wenn Sie auf "Cookies zulassen" klicken, wird Ihre Einwilligung in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hierzu genügt es, das jeweilige Cookie in Ihrem Browser zu löschen.

Des Weiteren können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und deren Verarbeitung durch Google beim Herunterladen und Installieren eines Browser-Add-ons auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verhindern.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html. Weitere Informationen dazu, welche Cookies auf dieser Website zum Einsatz kommen, sowie wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen auf dieser Website kontrollieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

reCaptcha

Wir nutzen auch die reCAPTCHA-Funktion von Google. ReCAPTCHA ist in der Lage, zwischen dem Zugriff durch natürliche Personen und dem Zugriff durch Bots zu unterscheiden. Mit Hilfe dieses Tools wollen wir missbräuchliche Zugriffe auf unsere Website durch sogenannte "Bots" verhindern. Hierzu wird insbesondere die IP-Adresse des Nutzers an Google übermittelt Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verhinderung des Missbrauchs unseres Angebotes. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA können auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC. in den USA übermittelt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/

Sollten Sie mit der Verarbeitung nicht einverstanden sein, können Sie dieser unterhttps://adssettings.google.com/authenticated widersprechen.

Interaktive Karte der Open Street Maps

Auf dieser Website verwenden wir Open Street Maps (OSM). OSM ist ein Produkt der Openstreetmap Foundation (132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, UK). Damit können wir interaktive Karten direkt auf der Website anzeigen, so dass Sie die Kartenfunktion bequem nutzen können.

Durch den Besuch der Website erhält OSM die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und deren Verarbeitung durch OSM finden Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters.

Youtube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, ein Service von Google, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Sonstige Verwendung von Informationen

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verwendungen können wir personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir für andere Zwecke sammeln, verarbeiten. In diesem Fall werden wir Ihnen eine zusätzliche Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen, die die Zwecke, für die wir die personenbezogenen Daten verwenden, und unsere rechtliche Grundlage dafür beschreibt.

4. Weitergabe von Daten

Wir verkaufen oder geben keine personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir auf unserer Website sammeln, außer wie im Folgenden beschrieben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir auf der Website sammeln, ggf. an folgende Stellen weiter:

Wir können persönliche Daten aus verschiedenen Gründen an unsere Partner weitergeben, unter anderem weil:

Einzelheiten zu den anderen Unternehmen der Verisk-Gruppe, einschließlich der Länder, in denen sie ansässig sind, finden Sie hier.

Wir können personenbezogene Daten an Dienstleister weitergeben, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, wie z. B. Zahlungsdienstleister, Analyseprovider, Hosting-Provider und Berater. Alle Service Provider haben rechtsverbindliche Vereinbarungen getroffen, die sie verpflichten, personenbezogene Daten nur dann zu verwenden oder offenzulegen, wenn dies für die Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen oder zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten über Sie weitergeben, (a) wenn wir gesetzlich oder durch ein Gerichtsverfahren dazu verpflichtet oder berechtigt sind, z. B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder einer Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde, (b) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperliche Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, (c) in Verbindung mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher betrügerischer oder anderer illegaler Aktivitäten und (c) im Falle des Verkaufs oder der Übertragung unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte (einschließlich im Falle einer Reorganisation, Auflösung oder Liquidation).

5. Übermittlung personenbezogener Daten

Ggf. werden von uns über Sie erhobene personenbezogene Daten an Empfänger in anderen Ländern als dem Land, in dem die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, weitergeleitet. Diese Länder haben möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die personenbezogenen Daten ursprünglich zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern (wie z.B. den USA) übertragen, schützen wir diese persönlichen Daten wie in dieser Mitteilung beschrieben.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") ansässig sind, werden wir die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten, die einen angemessenen Schutz für die Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger in Ländern außerhalb des EWR und der Schweiz gewährleisten. In allen diesen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann übermitteln, wenn:

Sie können eine Kopie der von uns eingeführten Schutzmaßnahmen in Bezug auf die Übertragung von personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie uns wie im Abschnitt "Kontaktaufnahme" unten beschrieben kontaktieren.

6. Wie lange wir Informationen aufbewahren

Die Speicherfrist der jeweiligen personenbezogenen Daten hängt von dem Zweck ab, für den diese verarbeitet werden. In jedem Fall bewahren wir sie so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist. Danach werden wir die personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet oder wenn wir sie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. für steuerliche und buchhalterische Zwecke) aufbewahren müssen.

Vorbehaltlich der geltenden gesetzlichen Bestimmungen speichern wir personenbezogene Daten in der Regel wie folgt:

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@vesseltracker.com.

9. Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung

Wir werden diese Mitteilung regelmäßig und ohne vorherige Ankündigung aktualisieren, um Änderungen in unserem Umgang mit personenbezogenen Daten oder den relevanten Gesetzen zu berücksichtigen. Wir werden die aktualisierte Version veröffentlichen und oben auf der jeweils angeben, wann sie zuletzt aktualisiert wurde.

10. Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Mitteilung oder zu einem Problem im Zusammenhang mit der Erfassung, Verwendung oder Offenlegung von personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie möchten, dass wir die Informationen, die wir über Sie oder Ihre Präferenzen haben, aktualisieren, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

Per E-mail an: info@vesseltracker.com

Per Post an: 

vesseltracker.com GmbH
Mundsburger Damm 14
22087 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 – 97 07 86 – 10
Fax: +49 (0) 40 – 97 07 86 – 19

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der oben genannten Adresse, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, oder per E-Mail unter datenschutz@vesseltracker.com zu erreichen.